witzlos (Deutsch) Bearbeiten

Adjektiv Bearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
witzlos witzloser am witzlosesten
Alle weiteren Formen: Flexion:witzlos

Worttrennung:

witz·los, Komparativ: witz·lo·ser, Superlativ: am witz·lo·ses·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvɪt͡sloːs]
Hörbeispiele:   witzlos (Info)
Reime: -ɪt͡sloːs

Bedeutungen:

[1] nicht witzig
[2] umgangssprachlich: nicht sinnvoll

Herkunft:

Ableitung vom Substantiv Witz mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -los

Synonyme:

[2] sinnlos

Gegenwörter:

[1] witzig
[2] sinnvoll

Beispiele:

[1]
[2]

Übersetzungen Bearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „witzlos
[1, 2] The Free Dictionary „witzlos
[1, 2] Duden online „witzlos
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalwitzlos
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „witzlos