weitab vom Schuss sein

weitab vom Schuss sein (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Nebenformen:

weit vom Schuss sein

Worttrennung:

weit·ab vom Schuss sein

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] abseits des Geschehens liegen
[2] sich in sicherer Entfernung befinden

Herkunft:

[1, 2] aus der Soldatensprache „weit weg vom Gefecht“[1]

Beispiele:

[1] Auf dem Lande wohnt man ruhig, ist aber auch weitab vom Schuss.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Duden online „Schuss
[1, 2] Redensarten-Index „weit / ab / weitab vom Schuss

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9, Seite 687, Eintrag „weit[ab] vom Schuss“