virémie (Französisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

la virémie

les virémies

Worttrennung:

vi·ré·mie, Plural: vi·ré·mies

Aussprache:

IPA: [viʁemi]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Medizin: Virämie

Herkunft:

seit 1959 bezeugte Ableitung zu dem Substantiv virus → fr mit dem Suffix -émie → fr[1]

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „virémie
[1] Office québécois de la langue française (Herausgeber): Le grand dictionnaire terminologique. Stichwort „virémie“.
[1] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 2719.

Quellen:

  1. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 2719.