verwesen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich verwese
du verwest
er, sie, es verwest
Präteritum ich verweste
Konjunktiv II ich verweste
Imperativ Singular verwes!
verwese!
Plural verwest!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verwest sein
Alle weiteren Formen: Flexion:verwesen

Worttrennung:

ver·we·sen, Präteritum: ver·wes·te, Partizip II: ver·west

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈveːzn̩]
Hörbeispiele:   verwesen (Info)
Reime: -eːzn̩

Bedeutungen:

[1] intransitiv: sich zersetzen; in Fäulnis übergehen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum verschwundenen Verb wesen = sein mit dem Derivatem ver-

Sinnverwandte Wörter:

[1] kompostieren, verfaulen, sich zersetzen

Beispiele:

[1] Das verendete Tier verwest seit Tagen im Wald.

Wortbildungen:

verweslich, Verwesung

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „verwesen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verwesen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverwesen
[1] The Free Dictionary „verwesen
[1] Duden online „verwesen (verrotten, faulen)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verlesen, verwegen