unterschwellig

unterschwellig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
unterschwellig unterschwelliger am unterschwelligsten
Alle weiteren Formen: Flexion:unterschwellig

Worttrennung:

un·ter·schwel·lig, Komparativ: un·ter·schwel·li·ger, Superlativ: am un·ter·schwel·ligs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊntɐˌʃvɛlɪç], [ˈʊntɐˌʃvɛlɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] unter der Oberfläche, unter der Wahrnehmungsgrenze

Synonyme:

[1] subliminal

Sinnverwandte Wörter:

[1] latent, subtil, unbewusst, unmerklich, verborgen, versteckt

Gegenwörter:

[1] offenbar, offenkundig

Beispiele:

[1] Die Vorurteile wirken eher unterschwellig.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unterschwellig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalunterschwellig