ungut (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
ungut
Alle weiteren Formen: Flexion:ungut

Worttrennung:

un·gut, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʊnˌɡuːt][1]
Hörbeispiele:   ungut (Info)

Bedeutungen:

[1] in Redensarten: schlecht

Herkunft:

Adjektiv gut und Vorsilbe un-

Synonyme:

[1] schlecht

Gegenwörter:

[1] gut

Beispiele:

[1] Ich habe ein ungutes Gefühl.

Redewendungen:

[1] nichts für ungut

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein ungutes Gefühl

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „ungut
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ungut
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalungut
[1] The Free Dictionary „ungut

Quellen:

  1. Stefan Kleiner, Ralf Knöbl und Dudenredaktion: Duden Aussprachewörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 7., komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage. Band 6, Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-04067-4, DNB 1070833770