unglückseligerweise

unglückseligerweise (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

un·glück·se·li·ger·wei·se

Aussprache:

IPA: [ˌʊnɡlʏkzeːlɪɡɐˈvaɪ̯zə]
Hörbeispiele:   unglückseligerweise (Info)
Reime: -aɪ̯zə

Bedeutungen:

[1] mit unerwünschten Folgen, zu allem Unglück

Herkunft:

Ableitung zum Adjektiv unglückselig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -weise sowie dem Fugenelement -er

Synonyme:

[1] bedauerlicherweise, fatalerweise, unglücklicherweise

Gegenwörter:

[1] erfreulicherweise, glücklicherweise, zum Glück

Beispiele:

[1] „Unglückseligerweise wurde das Buch zum Kassenschlager der Saison.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unglückseligerweise
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalunglückseligerweise
[*] The Free Dictionary „unglückseligerweise
[1] Duden online „unglückseligerweise

Quellen:

  1. Christopher Morley: Eine Buchhandlung auf Reisen. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016, ISBN 978-3-455-65139-3, Seite 14. Englisches Original 1917.