ungiftig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
ungiftig
Alle weiteren Formen: Flexion:ungiftig

Worttrennung:

un·gif·tig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʊnˌɡɪftɪç], [ˈʊnˌɡɪftɪk]
Hörbeispiele:   ungiftig (Info),   ungiftig (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht giftig

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Präfix un- und dem Adjektiv giftig

Sinnverwandte Wörter:

[1] harmlos

Gegenwörter:

[1] giftig

Beispiele:

[1] Dieser Pilz ist ungiftig, eignet sich aber wegen seines Geschmacks nicht für den Verzehr.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ungiftig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalungiftig