unfallflüchtig (Deutsch)

Bearbeiten
Positiv Komparativ Superlativ
unfallflüchtig
Alle weiteren Formen: Flexion:unfallflüchtig

Worttrennung:

un·fall·flüch·tig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʊnfalˌflʏçtɪç], [ˈʊnfalˌflʏçtɪk]
Hörbeispiele:   unfallflüchtig (Info),   unfallflüchtig (Info)

Bedeutungen:

[1] Unfallflucht begangen habend

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Unfall und dem Adjektiv flüchtig

Beispiele:

[1] Der gesuchte Fahrer ist weiterhin unfallflüchtig.

Übersetzungen

Bearbeiten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalunfallflüchtig
[1] Duden online „unfallflüchtig
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „unfallflüchtig“ auf wissen.de