unaussprechlich

unaussprechlich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
unaussprechlich unaussprechlicher am unaussprechlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:unaussprechlich

Worttrennung:

un·aus·sprech·lich, Komparativ: un·aus·sprech·li·cher, Superlativ: am un·aus·sprech·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˌʊnʔaʊ̯sˈʃpʁɛçlɪç], [ˈʊnʔaʊ̯sˌʃpʁɛçlɪç]
Hörbeispiele:   unaussprechlich (Info)

Bedeutungen:

[1] akustisch nicht oder nur sehr schwer wiedergebbar
[2] sich nicht beschreiben lassend

Synonyme:

[1] unaussprechbar

Sinnverwandte Wörter:

[2] unbeschreiblich

Beispiele:

[1] Der längste Ortsname Europas "Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch" ist unaussprechlich.
[2]

Wortbildungen:

Unaussprechlichkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „unaussprechlich
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unaussprechlich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalunaussprechlich
[1, 2] The Free Dictionary „unaussprechlich
[1, 2] Duden online „unaussprechlich
[2] wissen.de – Wörterbuch „unaussprechlich
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „unaussprechlich“ auf wissen.de
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „unaussprechlich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „unaussprechlich