transphrastische Analyse

transphrastische Analyse (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, Wortverbindung, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ transphrastische Analyse transphrastische Analysen
Genitiv transphrastischer Analyse transphrastischer Analysen
Dativ transphrastischer Analyse transphrastischen Analysen
Akkusativ transphrastische Analyse transphrastische Analysen
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die transphrastische Analyse die transphrastischen Analysen
Genitiv der transphrastischen Analyse der transphrastischen Analysen
Dativ der transphrastischen Analyse den transphrastischen Analysen
Akkusativ die transphrastische Analyse die transphrastischen Analysen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine transphrastische Analyse keine transphrastischen Analysen
Genitiv einer transphrastischen Analyse keiner transphrastischen Analysen
Dativ einer transphrastischen Analyse keinen transphrastischen Analysen
Akkusativ eine transphrastische Analyse keine transphrastischen Analysen

Worttrennung:

trans·phras·ti·sche Ana·ly·se, Plural: trans·phras·ti·sche Ana·ly·sen

Aussprache:

IPA: [tʁansˈfʁastɪʃə anaˈlyːzə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Linguistik: speziell Textlinguistik: Untersuchung der semantischen und syntaktischen Beziehungen, die zwischen den Sätzen eines Textes (über die Satzgrenzen hinaus) bestehen

Synonyme:

[1] Transphrastik

Beispiele:

[1] Die transphrastische Analyse versucht, die verschiedenen Kohärenzen (und Kohäsionen) zwischen den Sätzen eines Textes aufzudecken.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002. Stichwort: „Transphrastische Analyse“. ISBN 3-520-45203-0.
[1] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Transphrastische Analyse“. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.
[1] Theodor Lewandowski: Linguistisches Wörterbuch. 4., neu bearbeitete Auflage Quelle & Meyer, Heidelberg 1985, Stichwort: „Transphrastik“. ISBN 3-494-02050-7.