Siehe auch:

spitzen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich spitze
du spitzt
er, sie, es spitzt
Präteritum ich spitzte
Konjunktiv II ich spitzte
Imperativ Singular spitz!
spitze!
Plural spitzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gespitzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:spitzen

Worttrennung:

spit·zen, Präteritum: spitz·te, Partizip II: ge·spitzt

Aussprache:

IPA: [ˈʃpɪt͡sn̩]
Hörbeispiele:   spitzen (Info)
Reime: -ɪt͡sn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas spitz machen
[2] intransitiv, landschaftlich: etwas heimlich, versteckt, durch eine kleine Öffnung beobachten
[3] bairisch: erhoffen, ungeduldig erwarten, lauern
[4] bairisch: staunen

Beispiele:

[1] Bevor er etwas schreiben konnte, musste er den Bleistift spitzen.
[2] Als sie bemerkte, dass der Kleine heimlich um die Ecke spitzte, schickte sie ihn auf sein Zimmer.
[3] …auf den Posten hod er scho lang gspitzt!
[4] …do werst spitzen, wenn d’Post kummt!

Redewendungen:

[1] die Ohren spitzen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Lippen spitzen

Wortbildungen:

[1] anspitzen, überspitzen, zuspitzen
[1] Spitze, Spitzer

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „spitzen
[1, 2] The Free Dictionary „spitzen
[1, 2] Duden online „spitzen
[1] wissen.de – Wörterbuch „spitzen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „spitzen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalspitzen
[1, 3] ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. Schulausgabe – 43. Auflage. ÖBV, Wien 2016, ISBN 978-3-209-08513-9 (Bearbeitung: Magdalena Eybl et al.; Red.: Christiane M. Pabst, Herbert Fussy, Ulrike Steiner) „spitzen“, Seite 663.
[1–4] Ludwig Zehetner: Bairisches Deutsch. Lexikon der deutschen Sprache in Altbayern. 4. Auflage. edition vulpes, Regensburg 2014, ISBN 3-939112-50-1 „spitzen“, Seite 330.

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

spit·zen

Aussprache:

IPA: [ˈʃpɪt͡sn̩]
Hörbeispiele:   spitzen (Info)
Reime: -ɪt͡sn̩

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular Maskulinum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
  • Akkusativ Singular Maskulinum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
  • Genitiv Singular Neutrum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
  • Dativ Plural alle Genera der starken Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
  • Genitiv Singular alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
  • Dativ Singular alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
  • Akkusativ Singular Maskulinum der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
  • Alle Kasus Plural alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
  • Genitiv Singular alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
  • Dativ Singular alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
  • Akkusativ Singular Maskulinum der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
  • Alle Kasus Plural alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs spitz
spitzen ist eine flektierte Form von spitz.
Die gesamte Deklination findest du auf der Seite Flexion:spitz.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag spitz.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: spitzeln, Spitzeln