snubbla på orden

snubbla på orden (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

snubb·la på or·den

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas Falsches sagen oder auch ruckhaft sprechen oder hängenbleiben[1]; steckenbleiben, stottern[2]; undeutlich sprechen, ins Stammeln kommen[3]; wörtlich: „auf die Worte stolpern“

Sinnverwandte Wörter:

[1] komma av sig, komma ur rytmen, komma ur takten, staka sig, stamma, tappa tråden

Beispiele:

[1] Min rädsla var att jag skulle snubbla på orden.
Meine Angst war, dass ich steckenbleiben oder stottern würde.
[1] Kalle blev en aning nervös och började snubbla på orden.
Kalle wurde ein wenig nervös und fing an ins Stammeln zu kommen.

ÜbersetzungenBearbeiten

Quellen:

  1. schwedische Idiome bei Idiom.nu
  2. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 „snubbla“, Seite 1041
  3. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 181