Hauptmenü öffnen

stammeln (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich stammle
du stammelst
er, sie, es stammelt
Präteritum ich stammelte
Konjunktiv II ich stammelte
Imperativ Singular stammle!
Plural stammelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gestammelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:stammeln

Worttrennung:

stam·meln, Präteritum: stam·mel·te, Partizip II: ge·stam·melt

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaml̩n]
Hörbeispiele:   stammeln (Info)
Reime: -aml̩n

Bedeutungen:

[1] transitiv: zögerlich, unzusammenhängend und undeutlich sprechen

Sinnverwandte Wörter:

[1] stammern, stocken, stottern

Oberbegriffe:

[1] sprechen

Beispiele:

[1] Als das Mädchen ihren Angebeteten endlich sah, konnte sie vor Verlegenheit nur noch stammeln.
[1] Was stammelst Du denn da?

Wortbildungen:

Stammler, Stammelei

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „stammeln
[1] canoonet „stammeln
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalstammeln

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: sammeln