serum (Latein)Bearbeiten

Substantiv: sĕrum, ī nBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ serum sera
Genitiv serī serōrum
Dativ serō serīs
Akkusativ serum sera
Vokativ serum sera
Ablativ serō serīs

Worttrennung:

se·rum, Genitiv: se·rī

Bedeutungen:

[1] Molke, Käsewasser
[2] der männliche Samen, Spermien

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „serum 1.“ (Zeno.org)
[1] Edwin Habel, Friedrich Gröbel: Mittellateinisches Glossar. Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage. Schöningh, Paderborn 1959, ISBN 3-506-73600-0, DNB 451748891, Spalte 363, Eintrag „serum“

Substantiv: sērum, ī nBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ serum sera
Genitiv serī serōrum
Dativ serō serīs
Akkusativ serum sera
Vokativ serum sera
Ablativ serō serīs

Worttrennung:

se·rum, Genitiv: se·rī

Bedeutungen:

[1] die späte Zeit

Herkunft:

zu dem Adjektiv serus → la „spät“

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „serum 2.“ (Zeno.org) und „serus

Deklinierte Form (Adjektiv)Bearbeiten

Worttrennung:

se·rum

Grammatische Merkmale:

  • Akkusativ Singular Maskulinum des Adjektivs serus
  • Nominativ Plural Neutrum des Adjektivs serus
  • Akkusativ Plural Neutrum des Adjektivs serus
serum ist eine flektierte Form von serus.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag serus.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.