rouška (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ rouška roušky
Genitiv roušky roušek
Dativ roušce rouškám
Akkusativ roušku roušky
Vokativ rouško roušky
Lokativ roušce rouškách
Instrumental rouškou rouškami

Aussprache:

IPA: [ˈrɔʊ̯ʃka]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] kleineres Stück Stoff, das etwas verhüllt; Abdecktuch, Schleier, Verhüllung
[2] Stoff/Gewebe zur Abdeckung des unteren Teils des Gesichts, als Schutz vor dem Einatmen kleinster Teilchen; Mundschutz
[3] übertragen: Vorwand für ein unmoralisches, illegales Handeln; Deckmantel

Synonyme:

[1] závoj
[2] ústenka
[3] maska, záminka

Beispiele:

[1]
[2] „Teplé počasí vyláká o velikonočním víkendu hodně lidí ven a v souvislosti s tím se objevují nejasnosti, kdy si můžeme dovolit na veřejnosti sundat roušku.“[1]
Das warme Wetter wird am Osterwochenende viele Menschen hinauslocken und in diesem Zusammenhang kommt Unklarheit auf, wann wir es uns erlauben können, in der Öffentlichkeit den Mundschutz abzunehmen.
[3] Aktivisté využívali pod rouškou anonymity slabin internetových technologií.
Aktivisten nutzten unter dem Deckmantel der Anonymität die Schwächen der Internet-Technologie aus.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] pod rouškou tajemstvíunter dem Siegel der Verschwiegenheit

Wortfamilie:

roucho

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „rouška
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „rouška
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „rouška
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „rouška

Quellen:

  1. Lidové noviny vom 11. April 2020