reputierlich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
reputierlich reputierlicher am reputierlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:reputierlich

Worttrennung:

re·pu·tier·lich, Komparativ: re·pu·tier·li·cher, Superlativ: am re·pu·tier·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ʁepuˈtiːɐ̯lɪç]
Hörbeispiele:   reputierlich (Info)
Reime: -iːɐ̯lɪç

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich, veraltend: Anerkennung und Wertschätzung verdienend

Synonyme:

[1] achtbar, achtenswert, ehrbar, ehrenhaft, ehrenwert, reputabel

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „reputierlich
[1] Duden online „reputierlich
[1] Heinrich Becker (Leitung): Fremdwörterbuch. Verlag Enzyklopädie, Leipzig 1957, Seite 544.