regulatorisch

regulatorisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
regulatorisch regulatorischer am regulatorischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:regulatorisch

Worttrennung:

re·gu·la·to·risch, Komparativ: re·gu·la·to·ri·scher, Superlativ: am re·gu·la·to·rischs·ten

Aussprache:

IPA: [ʁeɡulaˈtoːʁɪʃ]
Hörbeispiele:   regulatorisch (Info)
Reime: -oːʁɪʃ

Bedeutungen:

[1] den Ausgleich betreffend, eine Regulation/Regulierung durchführend/betreffend

Sinnverwandte Wörter:

[1] regelnd, regulierend, steuernd

Beispiele:

[1] Anpassung ist ein regulatorischer Prozess.
[1] Regulatorische T-Zellen verhindern im gesunden Organismus die Entstehung von Autoimmunkrankheiten.
[1] Wenn nach einem biologischen Herstellungsprozess dass Endprodukt in genügend hoher Konzentration vorliegt, führt dies zu einer Rückkopplung an das regulatorische Enzym, das zunächst die Herstellung in Gang setzte und nun eine weitere Produktion verhindert.
[1] Wohl keine andere Branche unterliegt so hohen regulatorischen Anforderungen wie die der Finanzdienstleister.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] regulatorisch wirken, regulatorische T-Zelle, regulatorische Arbitrage

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „regulatorisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „regulatorisch
[1] Duden online „regulatorisch