rēgnum (Latein)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ rēgnum regna
Genitiv rēgnī rēgnōrum
Dativ rēgnō rēgnīs
Akkusativ rēgnum rēgna
Vokativ rēgnum rēgna
Ablativ rēgnō rēgnīs

Worttrennung:

rēg·num, Plural: rēg·nī

Bedeutungen:

[1] Königtum, (königliche) Herrschaft, Regentschaft, Monarchie
[2] Königreich

Herkunft:

zu dem Substantiv rex → la „König“[1]

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] regnum ordinare

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „regnum“ (Zeno.org)
[1, 2] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „regnum

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „regnum“ (Zeno.org)