quantifizieren

quantifizieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich quantifiziere
du quantifizierst
er, sie, es quantifiziert
Präteritum ich quantifizierte
Konjunktiv II ich quantifizierte
Imperativ Singular quantifiziere!
quantifizier!
Plural quantifiziert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
quantifiziert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:quantifizieren

Worttrennung:

quan·ti·fi·zie·ren, Präteritum: quan·ti·fi·zier·te, Partizip II: quan·ti·fi·ziert

Aussprache:

IPA: [kvantifiˈt͡siːʁən]
Hörbeispiele:   quantifizieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv: das numerische Maß einer Sache angeben

Herkunft:

von mittellateinisch quantificare → la „ausmachen, betragen“[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] beziffern

Beispiele:

[1] „Diese Gesetzesänderung wird das Steueraufkommen erhöhen.“ - „Können Sie quantifizieren, um wieviel?“

Wortbildungen:

Adjektive: quantifizierbar
Konversionen: Quantifizieren, quantifizierend, quantifiziert
Substantive: Quantifikation, Quantifikator, Quantifizierung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „quantifizieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalquantifizieren
[1] The Free Dictionary „quantifizieren

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „quantifizieren“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: qualifizieren