pūnctum (Latein)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ pūnctum pūncta
Genitiv pūnctī pūnctōrum
Dativ pūnctō pūnctīs
Akkusativ pūnctum pūncta
Vokativ pūnctum pūncta
Ablativ pūnctō pūnctīs

Nebenformen:

spätlateinisch: pūnctus

Worttrennung:

, Genitiv:

Bedeutungen:

[1] mit einer Spitze ausgeführte Verletzung
[2] das kleinstmögliche Schriftzeichen
[3] einzelner kurzer Teil einer Rede
[4] die mathematisch kleinste und nicht teilbare Größe
[5] der denkbar kürzeste Zeitraum
[6] jedes einzelne Zeichen auf einem Würfel
[7] jede einzelne Zustimmung in einer Wahl
[8] allgemeine Zustimmung

Herkunft:

pungo → la[1][2]

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–8] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „punctum“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 2086–2087
[1–8] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „punctum
[1–8] dict.cc Latein-Deutsch, Stichwort: „punctum
[1–4] Albert Martin Latein-Deutsch, Stichwort: „punctum

Quellen:

  1. PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „punctum
  2. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „punctum“ (Zeno.org)