popsat (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
popisovat popsat
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. popíši
2. Person Sg. popíšeš
3. Person Sg. popíše
1. Person Pl. popíšeme
2. Person Pl. popíšete
3. Person Pl. popíší
Präteritum m popsal
f popsala
Partizip Perfekt   popsal
Partizip Passiv   popsán
Imperativ Singular   popiš
Alle weiteren Formen: Flexion:popsat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

po·psat

Aussprache:

IPA: [ˈpɔpsat]
Hörbeispiele:   popsat (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas mit einer Schrift versehen; beschreiben, beschriften, vollschreiben
[2] etwas so in Worte fassen, dass man sich darunter etwas vorstellen kann; beschreiben, schildern

Synonyme:

[2] vylíčit

Beispiele:

[1] Už popsala celý sešit.
Sie hat schon das ganze Heft vollgeschrieben.
[2] Popsal život na venkově.
Er schilderte das Leben auf dem Lande.

Wortfamilie:

popis, popsání, popsaný

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „popsat
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „popsati
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „popsati
[1, 2] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „popsat

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: dopsat, hopsat, opsat