pōmārium (Latein)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ pōmārium pōmāria
Genitiv pōmāriī pōmāriōrum
Dativ pōmāriō pōmāriīs
Akkusativ pōmārium pōmāria
Vokativ pōmārium pōmāria
Ablativ pōmāriō pōmāriīs

Alternative Schreibweisen:

mittellateinisch: pomerium

Worttrennung:

po·ma·ri·um, Plural: po·ma·ria

Bedeutungen:

[1] der Obstgarten, der Baumgarten, der Bungert, die Bitze
[2] die Obstkammer

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „pomarius“ (Zeno.org), dort auch „pomarium“