piacere (Italienisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

il piacere

piaceri

Worttrennung:

pia·ce·re, Plural: pia·ce·ri

Aussprache:

IPA: [pjaˈt͡ʃɛre]
Hörbeispiele:   piacere (Info)

Bedeutungen:

[1] die Freude, das Vergnügen
[2] der Genuss, die Freude
[3] die Wollust, die Lust
[4] der Gefallen

Herkunft:

[1–4] vom Lateinischen Wort placere → la

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] prima il dovere, poi il piacere (erst die Arbeit, dann das Vergnügen)

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „piacere
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „piacere
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
Präsens io piaccio
tu piaci
lui, lei, Lei piace
noi piacciamo, piaciamo
voi piacete
loro piacciono, piaciono
Imperfekt io piacevo
Historisches Perfekt io
Partizip II piaciuto
Konjunktiv II io piacessi
Imperativ tu piaci
voi piacete
Hilfsverb essere
Alle weiteren Formen: Flexion:piacere

Worttrennung:

pia·ce·re

Aussprache:

IPA: [pjaˈt͡ʃɛre]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] gefallen
[2] Anklang finden
[3] schmecken, mögen
[4] gern tun, gern machen

Herkunft:

[1–5] vom Lateinischen Wort placere → la

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

piacersi

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „piacere
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „piacere
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!
Ähnliche Wörter:
diacre, piastre, pincer, placere