philologisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
philologisch philologischer am philologischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:philologisch

Worttrennung:

phi·lo·lo·gisch, Komparativ: phi·lo·lo·gi·scher, Superlativ: phi·lo·lo·gischs·ten

Aussprache:

IPA: [filoˈloːɡɪʃ]
Hörbeispiele:   philologisch (Info)
Reime: -oːɡɪʃ

Bedeutungen:

[1] die Philologie betreffend

Gegenwörter:

[1] historisch, philosophisch, theologisch

Oberbegriffe:

[1] geisteswissenschaftlich

Beispiele:

[1] Texte in ihrer korrekten Form darzubieten ist eine wichtige philologische Aufgabe, die bei sehr alten Texten oft einen hohen Aufwand erfordert.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Philologie
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „philologisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „philologisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalphilologisch