paarweise (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

paar·wei·se

Aussprache:

IPA: [ˈpaːɐ̯ˌvaɪ̯zə]
Hörbeispiele:   paarweise (Info)

Bedeutungen:

[1] in der Art und Weise zu zweit, paarig

Herkunft:

von Paar und Weise

Synonyme:

[1] beidseitig, doppelt, gepaart, paarig, zusammen

Gegenwörter:

[1] einfach, einseitig, einzeln, ungepaart, entzwei, getrennt

Beispiele:

[1] Paarweise betreten sie die Tanzfläche.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas paarweise anordnen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „paarweise
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „paarweise
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpaarweise