olin (Estnisch)Bearbeiten

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

olin

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular Indikativ Imperfekt Aktiv des Verbs olema
olin ist eine flektierte Form von olema.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag olema.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

olin (Finnisch)Bearbeiten

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

o·lin

Aussprache:

IPA: [ˈolin]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular Indikativ Imperfekt Aktiv des Verbs olla
olin ist eine flektierte Form von olla.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag olla.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

olin (Ido)Bearbeiten

PersonalpronomenBearbeiten

Worttrennung:

olin

Aussprache:

IPA: [ˈolin], [ˈolɪn], [ˈɔlin], [ˈɔlɪn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Vorangestelltes Personalpronomen der 3. Person Plural Akkusativ für alles außer Personensie‘ zum Hervorheben, oder Vermeiden von Verwechslungen

Herkunft:

oli mit Akkusativendung -n[1][2]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag oli.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Quellen:

  1. Richard Stevenson, Hermann Philipps: Universala Metodo. Lernokurso por Ido. 2002, 2010, A 10. Akuzativo (La rekta komplemento), Seite 8 (Seite 8 auf archive.org, online: ULI, Lektion 2, abgerufen am 17. November 2020).
  2. Ferdinand Weber; Deutscher Ido-Bund (Germana Ido-Federuro) E. V. (Herausgeber): Ido por omni. Lehrbuch der Weltsprache. Dritte, erweiterte Auflage. Englert und Schlosser, Frankfurt am Main 1924, 3. Lektion. Deklination der Hauptwörter (deklino dil substantivi), Seite 11, DNB 578242699 (Online, abgerufen am 17. November 2020)

olin (Klassisches Nahuatl)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Nahuatl-Formen Singular Plural

absolute olin

Worttrennung:

ol·in, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Erdbeben

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Alonso de Molina: Vocabulario en lengua mexicana y castellana. Editorial Porrua, Mexiko-Stadt, Mexiko 1571 (online Spanisch)
[1] Gran Diccionario Náhuatl. In: UNAM. Universidad Nacional Autónoma de México, 2006, abgerufen am 7. Januar 2019 (Spanisch).
[1] Paul P. de Wolf: Diccionario Español-Náhuatl. Universidad Autónoma de México und Universidad Autónoma de Baja California Sur, Fideicomiso Teixador, Mexiko-Stadt, Mexiko 2003