nabídnout (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
nabízet nabídnout
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg nabídnu
2.Person Sg nabídneš
3.Person Sg nabídne
1.Person Pl nabídneme
2.Person Pl nabídnete
3.Person Pl nabídnou
Präteritum m nabídl
f nabídla
Partizip Perfekt   nabídl
Partizip Passiv   nabídnut
Imperativ Singular   nabídni
Alle weiteren Formen: Flexion:nabídnout

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: nabídnout se

Worttrennung:

na·bíd·nout

Aussprache:

IPA: [ˈnabiːdnɔʊ̯t]
Hörbeispiele:   nabídnout (Info)

Bedeutungen:

[1] Bereitschaft zeigen, etwas zu überlassen oder zu machen, was schließlich angenommen oder abgelehnt werden kann; bieten, anbieten, offerieren

Beispiele:

[1] Nabídli mi, že mi s tou prací pomohou.
Sie boten mir an, mir bei dieser Arbeit zu helfen.
[1] Vyndal jsem z kapsy krabičku a nabídl jí cigaretu.
Ich nahm aus der Tasche eine Schachtel hervor und bot ihr eine Zigarette an.

Wortbildungen:

nabídka, nabídnutí

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „nabídnout
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „nabídnouti
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „nabídnouti
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „nabídnout