nährstoffarm

nährstoffarm (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
nährstoffarm nährstoffärmer am nährstoffärmsten
Alle weiteren Formen: Flexion:nährstoffarm

Worttrennung:

nähr·stoff·arm, Komparativ: nähr·stoff·är·mer, Superlativ: am nähr·stoff·ärms·ten

Aussprache:

IPA: [ˈnɛːɐ̯ʃtɔfˌʔaʁm]
Hörbeispiele:   nährstoffarm (Info)

Bedeutungen:

[1] einen niedrigen Gehalt an Nährstoffen aufweisend

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Nährstoff und dem Adjektiv arm

Gegenwörter:

[1] nährstoffreich

Beispiele:

[1] Dieser Boden ist sehr nährstoffarm.
[1] „Die Suche nach gesundem Hundefutter kann für sie allerdings schwer werden. Wie Stiftung Warentest herausfand, sind viele Sorten zu nährstoffarm.“[1]
[1] „Torf ist ein geschätzter Bestandteil vieler Blumenerden. Denn Torf ist nährstoffarm, hat einen sauren pH-Wert und gute physikalische Eigenschaften, die Pflanzen entgegenkommen.“[2]
[1] „So sollten zum Beispiel Pflanzen, die man aus Samen zieht, sowie Kräuter grundsätzlich nährstoffarmes, gut durchlässiges Substrat erhalten, raten die Experten des Bundeszentrums für Ernährung.“[3]
[1] „Längere und bessere Weide, nährstoffreicheres und nährstoffärmeres Heu, höhere oder niedrigere Preise würden verschiedene Leistungen bedingen, ohne daß sie in der Leistungsfähigkeit der Kühe begründet wären.“[4]
[1] „Die Bodenvegetation ist äußerst artenreich und zeigt stellenweise eine eigenartige Durchdringung von Elementen nährstoffreicherer und nährstoffärmster, feuchter Standorte.“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „nährstoffarm
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „nährstoffarm“ (Korpusbelege)
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „nährstoffarm
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalnährstoffarm
[1] The Free Dictionary „nährstoffarm
[1] Duden online „nährstoffarm

Quellen:

  1. Tiere: „test“: Hundefutter ist oft zu nährstoffarm - FOCUS Online. In: FOCUS Online. 26. Februar 2015, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 3. Juli 2020).
  2. Immobilien - Torffreie Erden gibt's auch beim Discounter - Wirtschaft - SZ.de. In: sueddeutsche.de. 4. April 2019, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 3. Juli 2020).
  3. Wann sich der Kauf von Spezialerde lohnt - Wohnen. In: merkur.de. 22. April 2019, ISSN 2510-4179 (URL, abgerufen am 3. Juli 2020).
  4. Arbeiten der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft. Gesellschaft, 1919, Seite 17 (Zitiert nach Google Books)
  5. Archiv für Forstwesen. Deutsche Akademie der Landwirtschaftwissenschaften zu Berlin., 1956, Seite 271 (Zitiert nach Google Books)