monastērium (Latein)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ monastērium monastēria
Genitiv monastēriī monastēriōrum
Dativ monastēriō monastēriīs
Akkusativ monastērium monastēria
Vokativ monastērium monastēria
Ablativ monastēriō monastēriīs

Worttrennung:

Bedeutungen:

[1] das Kloster, die Abtei, das Monasterium
[2] die Klosterkirche, das Münster, der Dom

Herkunft:

von dem altgriechischen Substantiv μοναστήριον (monasterion) → grc „Kloster, Einsiedelei“

Beispiele:

[1]

Entlehnungen:

deutsch: Monasterium

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „monasterium
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „monasterium“ (Zeno.org)
[1, 2] Jan Frederik Niermeyer, Co van de Kieft, J. W. J. Burgers: Mediae latinitatis lexicon minus – Mittellateinisches Wörterbuch. In zwei Bänden. 2. Auflage. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2002, DNB 965619362, Band 2, Seite 915
[1, 2] Edwin Habel, Friedrich Gröbel: Mittellateinisches Glossar. Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage. Schöningh, Paderborn 1959, ISBN 3-506-73600-0, DNB 451748891, Seite 246

Quellen: