kosakisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
kosakisch kosakischer am kosakischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:kosakisch

Worttrennung:

ko·sa·kisch, Komparativ: ko·sa·ki·scher, Superlativ: am ko·sa·kischs·ten

Aussprache:

IPA: [koˈzakɪʃ]
Hörbeispiele:   kosakisch (Info)
Reime: -akɪʃ

Bedeutungen:

[1] zur russisch-ukrainischen Volksgruppe der Kosaken gehörend

Herkunft:

[1] Ableitung zu Kosak (Kosake) mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Beispiele:

[1] Nach Stalingrad wurde die SS durch kosakische Verbände verstärkt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkosakisch

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: kasachisch