ki (Albanisch)Bearbeiten

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

ki

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Aktiv zur Verbform kam „haben“
ki ist eine flektierte Form von kam.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite Flexion:kam.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag kam.

ki (Bretonisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

 
Ur c'hi
Singular

Plural

ar c'hi

ar chas

Worttrennung:

ki, Plural: chas

Aussprache:

IPA: [ˈkiː], Plural: [ʃas]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Hund

Weibliche Wortformen:

[1] kiez

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Bretonischer Wikipedia-Artikel „ki

ki (Tokelauisch)Bearbeiten

PräpositionBearbeiten

Aussprache:

IPA: [ki]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zu, nach (bei Richtungsangabe)
[2] dient zur Argumentmarkierung von manchen Verben (meist Verben der Wahrnehmung), häufig mit Akkusativ übersetzt

Beispiele:

[1] Taunuku atu ki mātou ki Nukunonu. – Wir erreichten Nukunonu.
[2] Fehili atu au ki a te ia. – Ich fragte ihn.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] igoa ki a

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Tokelau Dictionary, Buchseite 159, im PDF Seite 27

ki (Umschrift)Bearbeiten

ki ist die Umschrift folgender Wörter:

Sumerisch: 𒆠 (ki) (Keilschrift)

ki ist die Umschrift folgender Zeichen:

Japanisch: (ki) (Hiragana)
Japanisch: (ki) (Katakana)
Koreanisch: (ki) (McCune-Reischauer)
Koreanisch: (ki) (revidierte Romanisierung)