keine Rolle spielen

keine Rolle spielen (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Nebenformen:

gar keine Rolle spielen, überhaupt keine Rolle spielen

Worttrennung:

kei·ne Rol·le spie·len

Aussprache:

IPA: [ˈkaɪ̯nə ˈʁɔlə ˈʃpiːlən]
Hörbeispiele:   keine Rolle spielen (Info)

Bedeutungen:

[1] unbedeutend sein, keine Bedeutung habend, nicht relevant, bedeutungslos sein

Synonyme:

[1] derb, umgangssprachlich: scheißegal

Gegenwörter:

[1] eine Rolle spielen

Beispiele:

[1] „Nel bleibt dabei, dass in der Mehrfachsteckdose kein Platz für einen weiteren Ventilator gewesen sei. Ob die Steckdose verstellt wurde oder nicht, spiele gar keine Rolle.“[1]
[1] [Coronapandemie 2021:] „Seit einem Jahr werden Kinder und Jugendliche als Pandemietreiber verunglimpft. Ihr Wohlergehen spielt keine Rolle.[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten-Index „keine Rolle spielen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkeine Rolle spielen
[1] The Free Dictionary „Rolle
[1] Duden online „Rolle

Quellen:

  1. Schlussplädoyer im Mordprozess - Pistorius’ Anwalt: 30 Sekunden entschieden über Leben und Tod. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 30. August 2014).
  2. Johanna Schoener: Kinder in der Corona-Krise: So viel aufzuholen. In: Zeit Online. 5. Mai 2021, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 6. Mai 2021).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Geld spielt keine Rolle!