kampflos (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
kampflos
Alle weiteren Formen: Flexion:kampflos

Worttrennung:

kampf·los, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈkamp͡floːs]
Hörbeispiele:   kampflos (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne Auseinandersetzung

Herkunft:

Ableitung zu Kampf mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -los

Sinnverwandte Wörter:

[1] widerstandslos

Beispiele:

[1] Der Konflikt wurde kampflos mit einem Friedensvertrag beendet.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kampflos
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkampflos
[1] Duden online „kampflos