intraabdominal (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
intraabdominal
Alle weiteren Formen: Flexion:intraabdominal
 
[1] Intraabdominale Desmoide können durch den Darm zur Schleimhaut reichen und Ulzerationen hervorrufen

Nebenformen:

intraabdominell

Worttrennung:

in·t·ra·ab·do·mi·nal, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɪntʁaʔapdomiˈnaːl]
Hörbeispiele:   intraabdominal (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] Medizin: innerhalb des Bauchraums gelegen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs abdominal mit dem Präfix intra-

Beispiele:

[1] Eine gleichmäßige intraabdominale Verteilung des Zytostatikums wird bei ca. 70% der Patientinnen erreicht (20-30% der Patientinnen haben intraabdominale Verwachsungen).[1]
[1] Intraabdominale Injektionen können beim Großtier grundsätzlich links und rechts in den Hungergruben vorgenommen werden.[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „intraabdominal
[*] canoonet „intraabdominal
[1] Duden online „intraabdominal
[1] Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. 266., aktualisierte Auflage. de Gruyter, Berlin 2014, ISBN 3-11-033997-0, Seite 1033, Eintrag „intraabdominal“

Quellen:

  1. Jörg Baltzer (Herausgeber): Praxis der Frauenheilkunde. Konzepte für das differenzierte Vorgehen in Diagnostik, Therapie und Nachsorge. Band 3, Georg Thieme Verlag, 2000, ISBN 9783131099129, Seite 238 (zitiert nach Google Books).
  2. Walter Baumgartner: Klinische Propädeutik der Haus- und Heimtiere. Georg Thieme Verlag, 2009, ISBN 9783830441755, Seite 509 (zitiert nach Google Books).