ingendera (Schwedisch)Bearbeiten

PronomenBearbeiten

Kasus utrum neutrum Plural
Nominativ ingendera ingetdera
Genitiv ingenderas ingetderas
Akkusativ/Dativ ingendera ingetdera

Anmerkung:

Die Form ingetdera ist jünger und vor allem in der gesprochenen Sprache üblich. Korrekt, beziehungsweise ehemals, hieß diese Wortform intetdera. Die früher gebrauchten Pluralformen ingadera oder auch ingedera kommen heute im Prinzip nicht mehr vor.[1]

Worttrennung:

in·gen·de·ra

Aussprache:

IPA: [`ɪŋːənˌdeːra]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vorangestellt: keiner, von zweien, eventuell auch von dreien oder noch weiteren, Sachen oder Personen
[2] selbständig: keiner von beiden

Sinnverwandte Wörter:

[1] ingen, varken eller

Gegenwörter:

[1] både och, all

Beispiele:

[1] Är ingendera maken svensk medborgare, blir det svårt.
Ist keiner der beiden Eheleute schwedischer Mitbürger, wird es schwierig.
[1] Ingetdera alternativet låter särskilt frestande.
Keine der Alternativen klingt besonders verlockend.
[2] För kriser på finansmarknaderna gäller samma som för konjunkturnedgångar: ingendera är i dag enbart ett regionalt problem.
Für Finanzmarktkrisen gilt das Gleiche wie für Konjunkturabschwünge: Keiner ist heute nur noch ein regionales Problem.[2]
[2] Ska det ske i Malmö eller i Göteborg? Ingetdera.
Soll das in Malmö oder in Göteborg passieren? In keinem von beiden.
[2] Ibland önskar man både - och och så blir det ingetdera istället.
Manchmal wünscht man sich sowohl - als auch und statt dessen wird es keins von beidem.

Redewendungen:

[1] ingendera delen, på ingendera sidan

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0, Seite 241
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »ingendera«, Seite 378
[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „ingendera

Quellen:

  1. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „ingendera
  2. Babla Lexikon, gelesen 2/2013