imparare (Italienisch)Bearbeiten

Verb, transitivBearbeiten

Zeitform Person Wortform
Präsens io imparo
tu impari
lui, lei, Lei impara
noi impariamo
voi imparate
loro imparano
Imperfekt io imparavo
Historisches Perfekt io imparai
Partizip II imparato
Konjunktiv II io imparerei
Imperativ tu impara
voi imparate
Hilfsverb avere
Alle weiteren Formen: Flexion:imparare

Worttrennung:

im·pa·ra·re

Aussprache:

IPA: [impaˈrare]
Hörbeispiele:   imparare (Info)

Bedeutungen:

[1] lernen, erlernen

Herkunft:

[1] von den Lateinischen zusammengesetzten Wörtern in- und parare → la

Synonyme:

[1] apprendere, istruirsi

Beispiele:

[1] Luigi impara a leggere e scrivere.
Luigi lernt lesen und schreiben.

Redewendungen:

[1] Non si finisce mai di imparare. (Man lernt nie aus.)
[1] Sbagliando s'impara. (Aus Fehlern wird man klug.)

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Vocabolario on line, Treccani: „imparare
[1] Corriere della Sera: il Sabatini Coletti. Dizionario della Lingua Italiana. Edizione onlineimparare
[1] Gabrielli Aldo: Grande Dizionario Italiano, digitalisierte Ausgabe der 2008 bei HOEPLI erschienenen Auflage. Stichwort „imparare“.
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „imparare
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „imparare
[1] The Free Dictionary Italienisch, Stichwort: „imparare
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalimparare
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!