identifizierbar

identifizierbar (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
identifizierbar
Alle weiteren Formen: Flexion:identifizierbar

Worttrennung:

iden·ti·fi·zier·bar, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [idɛntifiˈt͡siːɐ̯baːɐ̯]
Hörbeispiele:   identifizierbar (Info)
Reime: -iːɐ̯baːɐ̯

Bedeutungen:

[1] so beschaffen, dass eine Identifizierung möglich ist; die Identität festgestellt werden kann

Herkunft:

Ableitung von identifizieren mit dem Ableitungsmorphem -bar

Sinnverwandte Wörter:

[1] bestimmbar, erkennbar, feststellbar

Gegenwörter:

[1] unidentifizierbar

Beispiele:

[1] „Während die klassische Populationsgenetik anhand der Mendelschen Regeln die Vererbung vorwiegend leicht identifizierbarer, qualitativer Merkmale behandelt, stellt die quantitative Genetik eine Erweiterung der Mendelschen Genetik dar.“[1]

Wortbildungen:

Identifizierbarkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „identifizierbar
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „identifizierbar
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalidentifizierbar
[1] Duden online „identifizierbar
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „identifizierbar
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „identifizierbar

Quellen:

  1. Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „quantitative Genetik