Hauptmenü öffnen

hvønnfall (Färöisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ hvønnfall hvønnfallið hvønnføll hvønnføllini
Akkusativ
Dativ hvønnfalli hvønnfallinum hvønnføllum hvønnføllunum
Genitiv hvønnfals hvønnfalsins hvønnfalla hvønnfallanna

Worttrennung:

hvønn·fall, Plural: hvønn·føll

Aussprache:

IPA: [ˈkvœnːfad̥l]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wenfall, Akkusativ

Abkürzungen:

[1] hvnf

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Fragewort hvønn → fo „wen?“ und dem Substantiv fall → fo „Fall“

Synonyme:

[1] selten: accusativus

Oberbegriffe:

[1] fall

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] hvønnfalsending, hvørnnfalssnið

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Føroysk orðabók: „hvønnfall
[1] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 364.

Ähnliche Wörter (Färöisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: hvørjumfall, hvørfall, hvørsfall