hundertprozentig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
hundertprozentig
Alle weiteren Formen: Flexion:hundertprozentig

Alternative Schreibweisen:

100-prozentig, 100%ig

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

100prozentig

Worttrennung:

hun·dert·pro·zen·tig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈhʊndɐtpʁoˌt͡sɛntɪç], [ˈhʊndɐtpʁoˌt͡sɛntɪk]
Hörbeispiele:   hundertprozentig (Info),   hundertprozentig (Info)

Bedeutungen:

[1] zu hundert Prozent
[2] mit absoluter Gewissheit, vollkommen zuverlässig/sicher

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Hundertprozent mit dem Suffix -ig

Synonyme:

[1, 2] einhundertprozentig, ganz, komplett, vollständig

Kurzformen:

hundertpro

Beispiele:

[1] „Können Zweifel nicht hundertprozentig durch den Makler oder Verkäufer ausgeräumt werden, sollte man über Alternativen nachdenken.“[1]
[2] „Joannes Seyve hat keine Unterlagen der Kreuzung hinterlassen, so dass die Abstammung nicht hundertprozentig sicher festgestellt ist.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hundertprozentig
[*] canoonet „hundertprozentig
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhundertprozentig
[1, 2] The Free Dictionary „hundertprozentig
[1, 2] Duden online „hundertprozentig
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „hundertprozentig
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „hundertprozentig“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „hundertprozentig

Quellen:

  1. Mehr Rendite mit Immobilien - Der 10-Punkte-Plan für Kapitalanleger. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 9. Juni 2014).
  2. Wikipedia-Artikel „Chambourcin“ (Stabilversion)