heraufbemühen

heraufbemühen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich bemühe herauf
du bemühst herauf
er, sie, es bemüht herauf
Präteritum ich bemühte herauf
Konjunktiv II ich bemühte herauf
Imperativ Singular bemüh herauf!
bemühe herauf!
Plural bemüht herauf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
heraufbemüht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:heraufbemühen

Worttrennung:

he·r·auf·be·mü·hen, Präteritum: be·müh·te he·r·auf, Partizip II: he·r·auf·be·müht

Aussprache:

IPA: [hɛˈʁaʊ̯fbəˌmyːən]
Hörbeispiele:   heraufbemühen (Info)

Bedeutungen:

[1] reflexiv: sich freundlicherweise zum Sprecher nach oben begeben
[2] jemanden bitten, sich freundlicherweise zum Sprecher nach oben zu begeben

Beispiele:

[1] Er bemühte sich zu uns herauf.
[2] Wir bemühten ihn zu uns herauf.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „heraufbemühen
[1, 2] Duden online „heraufbemühen