heilfroh (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
heilfroh
Alle weiteren Formen: Flexion:heilfroh

Worttrennung:

heil·froh, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈhaɪ̯lˈfʁoː]
Hörbeispiele:   heilfroh (Info)
Reime: -oː

Bedeutungen:

[1] sehr froh

Herkunft:

Ableitung zu froh mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem/Präfixoid) heil-

Sinnverwandte Wörter:

[1] erleichtert

Oberbegriffe:

[1] froh

Beispiele:

[1] „Die abendlichen Wanderungen hatten mir einen ordentlichen Muskelkater beschert, und so war ich heilfroh, dass ich zu meinem Abendessen mit Ton nicht auch noch radeln musste.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „heilfroh
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalheilfroh
[1] The Free Dictionary „heilfroh
[1] Duden online „heilfroh

Quellen:

  1. Annette Birschel: Mordsgouda. Als Deutsche unter Holländern. Ullstein, Berlin 2011, Zitat Seite 197. ISBN 978-3-548-28201-5.