gummös (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
gummös
Alle weiteren Formen: Flexion:gummös

Worttrennung:

gum·mös, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɡʊˈmøːs]
Hörbeispiele:   gummös (Info)
Reime: -øːs

Bedeutungen:

[1] Medizin: Gumma betreffend, Gummata bildend, von Gummata befallen

Synonyme:

[1] gummatös

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „gummös“ auf wissen.de
[1] Duden online „gummös
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 399.
[1] Peter Reuters: Springer Klinisches Wörterbuch. Mit 2450 Abbildungen und Tabellen. 1. Auflage. Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2007, ISBN 978-3-540-34601-2, Seite 710.