Hauptmenü öffnen

grausen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich grause
du graust
er, sie, es graust
Präteritum ich grauste
Konjunktiv II ich grauste
Imperativ Singular graus!
grause!
Plural graust!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gegraust haben
Alle weiteren Formen: Flexion:grausen

Nebenformen:

grauen

Worttrennung:

grau·sen, Präteritum: graus·te, Partizip II: ge·graust

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁaʊ̯zn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aʊ̯zn̩

Bedeutungen:

[1] reflexiv: sich fürchten, sich ekeln
[2] Furcht einflößen, Ekel hervorrufen

Beispiele:

[1] Ich grause mich vor Spinnen.
[2] Die Nacht graust mich.
[2] Mich graust es vor der Nacht.

Redewendungen:

dass es den Teufel graust

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „grausen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „grausen
[*] canoonet „grausen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgrausen
[1, 2] The Free Dictionary „grausen