flitschen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich flitsche
du flitschst
er, sie, es flitscht
Präteritum ich flitschte
Konjunktiv II ich flitschte
Imperativ Singular flitsche!
Plural flitscht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geflitscht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:flitschen

Anmerkung zur Konjugation:

Die konjugierte Form „du flitscht“ ist in Österreich zulässig, da gemäß dem Österreichischen Wörterbuch bei Verben mit dem Stammauslaut …sch „auch die Endung -t (ohne vorangehendes s) korrekt“ ist. Diese Verbform wird jedoch auch im gesamten deutschen Sprachgebiet umgangssprachlich verwendet.

Worttrennung:

flit·schen, Präteritum: flitsch·te, Partizip II: ge·flitscht

Aussprache:

IPA: [ˈflɪt͡ʃn̩]
Hörbeispiele:   flitschen (Info)
Reime: -ɪt͡ʃn̩

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: mit der Hand oder den Fingern ein Gummiband oder einen Stein schießen
[2] umgangssprachlich: den Mittelfinger gegen den Daumen spannen und hervorschnellen lassen, zum Beispiel um damit jemandem weh zu tun

Sinnverwandte Wörter:

[1] ditschen

Beispiele:

[1] Er flitschte den Stein übers Wasser, der dann sieben Mal hüpfte, bevor er versank.
[1] Er nahm das Gummiband vom Gurkenglas und flitschte es seiner Schwester ins Gesicht.
[2] Hör auf mir immer ins Gesicht zu flitschen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[ ] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalflitschen