fenomen (Norwegisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Bokmål Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ fenomen fenomenet fenomen
Genitiv fenomens fenomenets fenomens s

Worttrennung:

fe·no·men, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Phänomen

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Norwegischer Wikipedia-Artikel „fenomen
[1] fenomen

Quellen:


fenomen (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) fenomen fenomenet fenomen fenomenen
Genitiv fenomens fenomenets fenomens fenomenens

Worttrennung:

fe·no·men, Plural: fe·no·men

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   fenomen (Info)

Bedeutungen:

[1] Phänomen, Erscheinung

Beispiele:

[1] Eleverna ska utveckla förmåga att iaktta och beskriva fenomen.
Die Schüler sollen die Fertigkeit entwickeln, Phänomene zu beobachten und zu beschreiben.

Wortbildungen:

fenomenal, fenomenologi

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Svenska Akademiens Ordbok „fenomen
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »fenomen«
[1] Lexin „fenomen
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „fenomen

fenomen (Türkisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ fenomen fenomenler
Akkusativ fenomeni fenomenleri
Dativ fenomene fenomenlere
Lokativ fenomende fenomenlerde
Ablativ fenomenden fenomenlerden
Genitiv fenomenin fenomenlerin
Alle weiteren Formen: Flexion:fenomen

Worttrennung:

fe·no·men, Plural: fe·no·men·ler

Aussprache:

IPA: [fenoˈmen], Plural: [fenomenˈɫeɾ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Phänomen

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Türkischer Wikipedia-Artikel „fenomen
[1] DasSözlük.com, Wörterbuch Türkisch-Deutsch „fenomen

Quellen: