erstgeboren (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
erstgeboren
Alle weiteren Formen: Flexion:erstgeboren

Worttrennung:

erst·ge·bo·ren, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈeːɐ̯stɡəˌboːʁən]
Hörbeispiele:   erstgeboren (Info)

Bedeutungen:

[1] unter mehreren Geschwistern als erste(r) zur Welt gekommen

Oberbegriffe:

[1] geboren

Beispiele:

[1] „Im Unterschied zu mir genoss er als erstgeborener Sohn jedoch die besondere Wertschätzung meines Vaters.“[1]

Wortbildungen:

Erstgeborene, Erstgeborener

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erstgeboren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalerstgeboren
[1] The Free Dictionary „erstgeboren
[1] Duden online „erstgeboren

Quellen:

  1. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 98.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: besorgteren, geborstener, gestorbener, Negerbrotes