entstauben (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich entstaube
du entstaubst
er, sie, es entstaubt
Präteritum ich entstaubte
Konjunktiv II ich entstaubte
Imperativ Singular entstaube!
Plural entstaubt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entstaubt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:entstauben

Worttrennung:

ent·stau·ben, Präteritum: ent·staub·te, Partizip II: ent·staubt

Aussprache:

IPA: [ɛntˈʃtaʊ̯bn̩]
Hörbeispiele:   entstauben (Info)
Reime: -aʊ̯bn̩

Bedeutungen:

[1] von Staub befreien
[2] übertragen: modernisieren

Synonyme:

[1] abstauben

Oberbegriffe:

[1] säubern, reinigen

Beispiele:

[1] Du solltest unbedingt mal dein Regal entstauben.
[2] Wir versuchen, das Image des Volkstanzes zu entstauben.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entstauben
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalentstauben
[1, 2] Duden online „entstauben

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: entlauben
Anagramme: bestaunten, Nestbauten, Taubennest