en black om foten

en black om foten (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

 
en black

Worttrennung:

en black om fo·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɛ̝ːn ˈblakː ˈɔmː ˈfʊːtən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein schwieriges Hindernis[1]; ein Klotz am Bein[2][3] wörtlich: „ein Holzklotz um den Fuß“

Herkunft:

Black → sv war eine Art Fußfessel, ein Holzklotz, der Gefangene daran hindern sollte zu fliehen und Pferde daran hindern sollte wegzulaufen. Bei Gefangenentransporten benutzte man schwere Fesseln aus Eisen.[4] Der Holzklotz hatte Ausbuchtungen für die Fußgelenke und es gab Ausführungen für Handfesseln.[5] Slå black om foten på någon heißt „jemanden in den Block legen“.[6]

Beispiele:

[1] Misstro mot personer som misstänks kvoteras in kan innebära en reell black om foten för dessa och även för jämställdhetssträvandena.
Das Misstrauen gegenüber Personen, die man verdächtigt über eine Quote hineingekommen zu sein, kann sowohl für diese selbst, als auch für das Bemühen um Gleichberechtigung an sich, ein echter Klotz am Bein sein.
[1] Problemet med löften om stöd och insatser som försenas eller inte genomförs är en black om foten för hela unionen.
Das Problem mit versprochenen Hilfen und Einsätzen, die dann verspätet oder überhaupt nicht realisiert werden, ist ein Klotz am Bein für die ganze Union.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (black om foten&grad=M en black om foten) "black", Seite 86
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "fot", Seite 288
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "black", Seite 54
  3. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 142
  4. Nordisches Museum Stockholm
  5. Svenska Akademiens Ordbok „black
  6. Axel Klint: Svensk-tysk ordbok.Beijers Bokförlagsaktiebolag, Stockholm 1915, "black", Seite 55