Holzklotz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Holzklotz die Holzklötze
Genitiv des Holzklotzes der Holzklötze
Dativ dem Holzklotz
dem Holzklotze
den Holzklötzen
Akkusativ den Holzklotz die Holzklötze
 
[1] Holzklotz

Worttrennung:

Holz·klotz, Plural: Holz·klöt·ze

Aussprache:

IPA: [ˈhɔlt͡sˌklɔt͡s]
Hörbeispiele:   Holzklotz (Info)

Bedeutungen:

[1] großes und dickes Stück Holz

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Holz und Klotz

Sinnverwandte Wörter:

[1] Holzblock, Holzkloben

Verkleinerungsformen:

[1] Holzklötzchen

Oberbegriffe:

[1] Klotz

Beispiele:

[1] „[…] Gut zwei Monate nach dem tödlichen Wurf eines Holzklotzes von einer Autobahnbrücke bei Oldenburg verhaftet die Polizei den mutmaßlichen Täter.“[1]
[1] „Er warf noch einen befriedigten Blick zur Koppel und bewegte sich dann ruhigen Schrittes auf den Holzklotz zu, auf dem im Herbst das Brennholz für den Winter gehackt wurde.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Holzklotz
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Holzklotz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Holzklotz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHolzklotz
[1] The Free Dictionary „Holzklotz
[1] Duden online „Holzklotz
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Holzklotz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Holzklotz

Quellen:

  1. wissen.de – was geschah am „21. Mai 2008
  2. Rainer Heuser: Ein einmaliger Kontakt. RAM-Verlag, Lüdenscheid 2019, ISBN 978-3-942303-83-5, Seite 140.